Teilnahmebedingungen (AGBs) der Thai-Kochschule Berlin 

Allgemeines 

Kursbeginn ist um 17:00 Uhr und endet ca. 21:30 oder von 12:00 bis 17:00 Uhr. Durchführung der Kochkurse erfolgt durch die Inhaberin Pratina Kross, oder eine andere beauftragte Person. Die Teilnehmeranzahl an Standard-Kochveranstaltungen in der Kochschule ist auf max. 15 Personen begrenzt.  An einem Kursabend lernen Sie die Zubereitung eines 4 oder 5 Gänge-Menüs kennen oder es werden spezielle Themenabende veranstaltet. Unsere Kochkurse werden unter fachkundiger Anleitung „aktiv“ durchgeführt, d.h. alle Teilnehmer sollen die Speisen selbst zubereiten. Dadurch können Sie zu Hause die Speisen auch wirklich selbständig nachkochen.  Die Teilnehmer werden zu Beginn der Veranstaltung in kleine Gruppen eingeteilt, welche jeweils die Speisen zubereitet.   

Auch wenn  unsere Kochkurse mit viel Spass durchgeführt werden, so bitten wir unsere Teilnehmer sich während der Erklärungen nicht zu unterhalten, damit alle die Zubereitungen der Speisen verstehen. 

Beim Event-Cooking erfolgt die Veranstaltung gemäß Vereinbarung.  

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt ausschließlich über unseren Anmelde-Link . Erst mit Versenden der Anmeldebestätigung per E-Mail wird eine Teilnahme verbindlich zugesagt. Teilnehmer mit Lebensmittelallergien oder Träger von Herzschrittmacher müssen dies vor Kursbeginn bekannt geben, da eine Haftung bei Beeinträchtigung ausgeschlossen wird. (gekocht wird mit Induktions-Geräten)

Zahlung

Die Teilnahmegebühr ist spätestens am Tag des Kochkurses vor Kursbeginn in bar fällig.   Erst mit erfolgter Zahlung wird eine Teilnahme verbindlich zugesagt. Bei Buchung über einen Erlebnisanbieter gelten dessen Zahlungsbedingungen.  

Gutschein

Gutscheine können über unseren Anmelde-Link auf unserer Website unter Anmeldung angefordert werden. Unmittelbar nach Zahlungseingang auf unser Konto erfolgt der Versand.

Eine Abholung in unserem Thai-Restaurant  DAO by Meo ist bei sofortiger Bezahlung ebenfalls möglich

Sofern ein Gutschein über einen Erlebnisanbieter erworben wurde gelten dessen Abwicklungsmodi. Gutscheine haben die Gültigkeit von 12 Monaten nach Ausstellung. Sollte der Gutschein nicht in diesem Zeitraum eingelöst werden, kann dieser vor Ablauf der Frist schriftlich oder telefonisch um max. 3 Monate verlängert werden. Gutscheine für Kochkurse sind auf andere Personen frei übertragbar, jedoch ausschließlich für Kochkurse einzulösen.

Nach Zahlungseingang auf unserem Konto:                                                                     

Pratina Kross
Thai-Kochschule

Berliner Bank - Konto-Nr.:. 3095353  -  BLZ 10070848 

IBAN  DE19 1007 0848 0309 5353 00
BIC  DEUTDEDB110

werden die Gutscheine unverzüglich an die vorher angegebene Adresse verschickt. 

Absagen / Stornierungen / Erstattungen

Absage durch Teilnehmer bis 14 Tage vor Kursbeginn ist eine Änderung der Teilnahme für einen späteren Kurs kostenfrei möglich, vorausgesetzt, es sind noch Plätze frei. Bei späterer Absage, bis 7 Tage vor Kursbeginn, erfolgt eine Berechnung in Höhe von 50% der Kursgebühr. Bei kurzfristiger Absage (weniger als 7 Tage vor Kursbeginn) bzw. Nichterscheinen erfolgt eine Berechnung der gesamten Kursgebühr. Diese Rechnungen sind sofort, ohne Abzug fällig. Selbstverständlich kann die Teilnahme auf eine andere, von ihnen gestellte Person übertragen werden. Termine mit Gutschein können max. 1x kostenfrei storniert werden, sofern die o.g. Termine eingehalten werden. Dies gilt nicht bei Gutscheinen über Erlebnis­anbieter. Bei Absage der Veranstaltung von Seiten der Thai-Kochschule Berlin wegen Krankheit, organisatorischen Gründen oder wegen zu geringer Teilnehmerzahl (<8), wird ein Ersatztermin gestellt . Bereits bestätigte Teilnehmer können an einem späteren Kochkurs kostenfrei teilnehmen. Wird keine spätere Teilnahme gewünscht, gilt eine Bearbeitungspauschale in Höhe von € 30,- als vereinbart.

Kurspreise

Der Kurspreis gilt für eine Person, richtet sich nach Art und Umfang des Kochkurses laut unseren Programmen und berechtigt eine einmalige Teilnahme.  Die Preise sind Endpreise incl. begleitende Standard-Getränke (falls angegeben) wie Wasser, Soft-Drinks, Tee, Bier und Wein 19% MwSt.. 

Haftung

Die Kursteilnehmer haften persönlich für die durch sie beschädigten Einrichtungen und Gegenstände der Thai-Kochschule Berlin. Der/die Teilnehmer/in haftet für Schäden und Unfälle, die direkt durch ihn/sie, anderen Teilnehmern gegenüber, entstanden sind. Die Haftung gegenüber den Teilnehmern für Unfälle, Verluste und Beschädigungen von Gegenständen oder bei allergischen Reaktionen durch bestimmte Lebensmittel übernimmt die Thai-Kochschule Berlin nicht. Gerichtsstand ist Berlin.     

Hygiene

Mit der Anmeldung an einem unserer Kochkurse verpflichtet sich jeder Teilnehmer folgende Hygieneregeln zu beachten:      - Vor Kursbeginn und nach Toilettenbesuchen sind gründlich die Hände zu waschen (Desinfektionsseife vorhanden)                Alle Hinweise zum hygienischen Umgang mit Lebensmittel sind zu beachten                                                                                                

An den Kochkursen dürfen Personen mit folgenden gesundheitlichen Risiken nicht teilnehmen: offene Wunden, ansteckende Krankheiten, Parasiten, im alkoholisiertem Zustand oder unter dem Einfluss von Drogen. Gleiches gilt bei ungepflegtem Äußeren. 

Ein Teilnehmer kann vom Kochkurs ausgeschlossen werden. Eine Erstattung der Kursgebühr erfolgt nicht. Grundsätzlich darf in unseren Räumen nicht geraucht werden.      

Hausordnung

Grundsätzlich gilt die Hausordnung des jeweiligen Veranstaltungsortes (Kochschule, Hotels, Küchenstudios, Gastgebers etc.).Die Anweisungen des Kochschul-Teams sind zu beachten.